Haltbarkeitsverlängerung

Haltbarkeits-

verlängerung

Our Technology –
Your Success

Die in der Co-Extrusion eingesetzten Barrierematerialien weisen hervorragende Sperreigenschaften gegenüber Sauerstoff, Kohlendioxid, Wasserdampf, UV-Strahlung, Geschmacksstoffen und toxischen Substanzen auf. Verpackungshersteller für verderbliche Füllgüter nutzen diese Technologoie, um Milch- und Fruchtsaftgetränke länger haltbar zu machen. Durch den Lichtschutz und die Sauerstoffbarriere sind Haltbarkeiten von bis zu 12 Monaten möglich. Polyprophylen (PP) kommt aufgrund der guten Transparenz und Wärmeformbeständigkeit von bis zu 96 °C eine besondere Bedeutung zu, da verschiedene Lebensmittel heiß abgefüllt werden. Bekum ist mit seiner Verfahrens- und Maschinentechnik vielen Jahrzehnten ein zuverlässiger Partner auf dem Gebiet der Co-Extrusion.

Produktionsbeispiele

Co-extrudierte Verpackungen für bis zu 12 Monaten Haltbarkeit
Milchflasche aus HDPE und Recycling-Material in 3-Schichten – aseptisch geblasen
Co-extrudierte Flasche aus PP - geeignet für Heißabfüllung

Co-ex Verpackungsbeispiele

Materialoptimierte Co-Ex Lebensmittel-Verpackungen

OK Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.